Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




 

Anmeldung

Di, 20.12.2011


Bücher und Handarbeiten zum Wohle der Antoniushaus Kinder
Über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk in Höhe von 1.000 Euro freuten sich Reinhold Tausch, Geschäftsführer des Antoniushaus Marktl, und sein Kollege Gerhard Rausch, Bereichsleitung Psychologischer Fachdienst. Jeweils zur Hälfte wurde der Geldsegen von Rita Schmid, Leiterin der Caritas Bücherstube Kirchweidach, und von Maria Vorbuchner, Vorsteherin der Franziskanischen Gemeinschaft Kirchweidach, überreicht.


Foto


Die Caritas Bücherstube verkauft gut erhaltene, gespendete Bücher vor Ort in Kirchweidach und die Frauen der Franziskanischen Gemeinschaft stellen zum Verkauf selbst gemachte Handarbeiten wie Stricksachen oder Bastelarbeiten her. Der Verkaufserlös dieser ehrenamtlichen Tätigkeiten geht immer zum Wohle sozialer Einrichtungen. „Diesmal haben wir an die Kinder im Antoniushaus Marktl gedacht, um ihnen mit unserer Spende mehr Spaß und Freude zu schenken“, so Rita Schmid. „Dieser ehrenamtliche Einsatz ist eine ganz besondere Hilfe für das Antoniushaus Marktl“, so Gerhard Rausch. Denn im Untergeschoss des neu erbauten Verwaltungsgebäudes soll der Therapie- und Freizeitbereich entstehen und weiter eingerichtet werden.

Damit die 250 Quadratmeter sinnvoll, gemütlich und für die Therapie mit geeigneten Gegenständen eingerichtet werden, fehlt noch Etliches, wie zum Beispiel spezielle Deckenhalterungen für Sport- und Entspannungsgeräte, Schaumstoffpolster für den Ruheraum oder aber Sofas im Begegnungsraum, die Platz zum „Ratschen“ bieten. Ziel ist es, so Rausch, dass dieser Raum für jeden Jugendlichen in Marktl ein Ort der Begegnung wird, sozusagen ein Jugendtreff – aber dafür bedarf es noch weiterer Spenden.

Die Caritas Bücherstube und die Franziskanische Gemeinschaft Kirchweidach freuen sich daher über gut erhaltene Bücherspenden oder aber über Wolle bzw. Bastelmaterialien, damit sie weiterhin benachteiligten Kindern helfen können wie hier in Marktl. Einrichtungsleiter Reinhold Tausch bedankte sich im Namen der Kinder und erzählte, dass zurzeit im Antoniushaus Marktl unter der Trägerschaft der Stiftung Seraphisches Liebeswerk (SLW) 52 Jungen im Wohnbereich leben, 74 Kinder und Jugendliche die Grund- bzw. Hauptschule besuchen und 19 Kinder im Hort sind.


























Spendenkonto
Antoniushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE84 7106 1009 0142 7001 66
BIC: GENODEF1AOE





Newsletter Antoniushaus Marktl