Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




 

Anmeldung
Unser Selbstverständnis




„Auf Fähigkeiten kommt es an!“- so lautet unser gemeinsames pädagogisches Motto. Ziel unserer Arbeit mit den Kindern ist es, deren Fähigkeiten und Stärken zu fördern und sie dabei zu unterstützen ein positives Selbstbild aufzubauen. Emotionale  Stabilisierung,  soziale Integration  und schulische Förderung sind die drei Komponenten, mit denen die Kinder einen erfolgreichen Weg zu einem erfüllenden Leben einschlagen können.

In einem multiprofessionellen Team wollen wir jedem einzelnen Kind einen heil- und intensivpädagogischen Rahmen bieten, in dem es bisherige einschränkende und verletzende Erfahrungen verarbeiten und ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln kann. Dabei geht es zunächst darum, dem Kind Struktur, und damit Sicherheit zu gewähren. In dieser haltgebenden und berechenbaren Umgebung kann sich das Kind mit seinen psychischen Belastungen und Störungen auseinandersetzen und alternative Verhaltensweisen und Überzeugungen entwickeln. Die verschiedenen Fachkräfte aus den Bereichen Wohnen, Schule und Fachdienst arbeiten dabei  vor allem auch mit den Eltern Hand in Hand und bieten so ein ganzheitliches pädagogisches Feld, in dem die Kinder schulische, sportliche, musische, handwerkliche Erfolge erzielen. 

Getragen werden unsere erzieherischen Leitvorstellungen von einem  christlichen Welt- und Menschenbild, das sich im Leitbild unseres Trägers „Seraphisches Liebeswerk“ wiederspiegelt.







Spendenkonto
Antoniushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE84 7106 1009 0142 7001 66
BIC: GENODEF1AOE


filmbeitrag
"Ich glaube nicht,
dass das so ist"

Faktencheck zum Thema Flüchtlinge – Ein Filmprojekt der Antoniushaus-Schule Marktl

» Hier geht's zum Film




Sicher im Internet

Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken
von Stefan Bachmann,
IT-Experte für Datenschutz und Sicherheit